Eins darf im allgemeinen Splittermond-Wahn nicht vergessen werden: Es gibt auch noch andere Rollenspiele.

Anfang der Woche hat Prometheus Games die neue Webseite zum Fantasy-Rollenspiel Elyrion online gestellt. Elyrion soll die erste deutsche Rollenspielwelt für das genreunabhängige Regelsystem Savage Worlds sein und im Laufe des Jahres erscheinen.

Eine gute Nachricht. Elyrion ist ein interessanter Mix aus klassischer Fantasy und Steampunk – in einem anderen Wort: Steamfantasy – vor einem düster anmutenden Hintergrund.

Gänzlich neu aber ist Elyrion freilich nicht.

Elyrion in der 2007er Fassung

Prometheus Games veröffentlichte bereits im Oktober 2007 mit dem Grundregelwerk Erbe der Titanen das erste Elyrion-Produkt, das 2008 in einer überarbeiteten Neuauflage erschien. Die Spielwelt Audakia in ihrer ursprünglichen Konzeption ist eine frühmittelalterliche Welt, die aber durch das Zusammenwirken von Magie und Technik und dem Einfluss von Göttern und Dämonen zahlreiche Besonderheiten aufweist:

Dampfbetriebene Maschinen wie Aufzüge, Mühlen und Kriegsflegel, primitive technische und magische Körperimplantate, magotechnisch angetriebene Kriegsmaschinen, Donnerrohre, rauchende Fabriken und riesige Luftschiffe treffen auf zaubermächtige Naturvölker, magische Kreaturen, seelenlose Dämonenprinzen, fliegende Zitadellen, mächtige Priester, ehrenhafte Ritter und verschlagene Drachen.

– Auszug aus dem Grundregelwerk

Trotz offenbar zufriedenstellender Verkaufszahlen und guter Rezensionen (hier und hier und hier und hier), wurden mit zunehmender Verbreitung auch kritische Stimmen laut. Während das Setting von Elyrion meist gut aufgenommen wurde, stieß das Regelsystem auf weit weniger positives Echo.

Elyrion in der Savage-Worlds-Fassung

Schon vor einigen Jahren entschloss sich Prometheus Games daher, das eigenständige Regelsystem für Elyrion aufzugeben und auf die Savage-Worlds-Regeln zu setzen. Seitdem wird an dem neuen Elyrion-Settingband gearbeitet. Dieses nun für 2014 angekündigte Basisbuch soll neben neuen Völkern, Handicaps, Talenten und Ausrüstungsgegenständen auch eine Übersicht über Magie und Religion, eine umfangreiche Beschreibung der Spielwelt und erste Abenteuer enthalten.

Mit dem neuen Elyrion-Settingband hat Prometheus Games die Spielwelt an vielen Stellen überarbeitet. Manche Änderungen sollen radikal sein, andere eher subtil. Wer einen Eindruck von dem ursprünglichen Elyrion bekommen möchte, kann sich auf der Elyrion-Homepage das ursprüngliche Grundregelwerk von 2008 kostenlos herunterladen. Dort gibt es auch die bisherigen SW-Konvertierungen, Archetypen und zwei Kurzabenteuer.

Die neue Elyrion-Webseite hingegen enthält bislang nur ein paar grobe Informationen, die kaum ausreichen, um sich ein Bild von dem Setting zu machen. Aber das wird sich hoffentlich bald geändert.

2 Kommentare zu “Savage-Worlds-Setting Elyrion rückt näher

  1. Ich bin ja durchaus gespannt auf dieses neue Elyrion.
    Die alte Version war schon sehr, sehr dröge.

    Aber hey…so ziemlich alles ist besser mit Savage Worlds 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.