Wie groß sollte ein DSA-Bücherregal sein? Für DSA4.1 kann ich das gut bemessen. Fast alle Regelwerke und Regionalbeschreibungen, vier blaue Themenbände, rund 50 Abenteuer und ein Großteil der Myranor-Bücher nehmen knapp 1,6 Regalmeter ein. Das sind zwei Billy-Regalfächer. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Selbst wer seine DSA4.1-Sammelwut nur gelegentlich zügelte, war mit dem halbhohen Billy Regal gut bedient.

Wie groß aber sollte ein DSA5-Bücherregal sein? Die fünfte Edition des Schwarzen Auges wird im August zwei Jahre alt. Für den August angekündigt ist auch der Regelband Aventurische Magie 2. Nach dem Grundregelwerk, Kompendium, Götterwirken-Regelband und ersten Magieband wird es das fünfte Regelbuch sein. Mehr dürften folgen.

Bei den Regionalbeschreibungen ist der größte Zuwachs an Seitenzahlen und Publikationen zu erwarten. Grob gesagt wird jeder DSA4.1-Regionalband zweigeteilt. Statt ein Buch für die Regionen Albernia, Windhag, Nordmarken und Kosch wird es zwei Bücher geben: Eins für Alberna und Windhag, eins für die Nordmarken und den Kosch. Hinzu kommen zahlreiches Ergänzungsmaterial. Die Produktpalette für die Region Siebenwindküste umfasst:

  • Regionalbeschreibung: Die Siebenwindküste Albernia & der Windhag
  • Spielhilfe: Rüstkammer der Siebenwindküste
  • Abenteuer: Wächter der Feenpforte
  • Audio-CD: Sphärenklang Die Siebenwindküste Audio
  • Spielkartenset: Die Siebenwindküste

Nebeneinander ins Regal gestellt nehmen diese fünf Produkte knapp 8 cm ein (Angaben von Amazon). Selbst wer andere Aufbewahrungsmöglichkeiten für die CD und die Spielkarten findet, kommt noch auf rund 5 cm Regalfläche. Womöglich etwas weniger. Die Kosten für ein solches Regionalpaket liegen übrigens bei rund 90 Euro.

Wie viele Regionalbeschreibungen wird es für DSA5 geben? Es geisterte mal die Zahl 26 durch den Raum. Hält Ulisses an dieser Produktpolitik fest, wären das 1,2 Regalmeter für alle Regionalbeschreibungen inklusive der zugehörigen Spielhilfen und Abenteuer. Zudem müssen die CDs und Spielkarten verstaut werden. Zwei Billy-Regalfächer dürfte so gerade reichen.

Damit wären zwar die Regionalbeschreibungen verstaut, aber noch nicht die diversen Regelbände inklusive Spielkartensets (ungefähr drei pro Regelband). Wer Wert auf eine halbwegs vollständige Sammlung legt, braucht zudem Platz für Spielhilfen wie Aventurische Namen oder dem Aventurischen Bestiarium, von denen es sicherlich zahlreiche geben wird. Und dann kommen noch die Abenteuerbände.

Wie viele Regalmeter werden all diese DSA5-Publikationen wohl einnehmen? Drei? Vier? Statt der halbhohen Ausführung muss das zwei Meter hohe Billy Regal her: vier Regalfächer nur für Bücher, zwei Regalfächer für CDs und Spielkartensets. Das könnte klappen. Doch die Regalfläche hätte sich verdoppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.