Tharun-Weltenband
Tharun-Weltenband
98,5 Prozent. So hoch schätzt der Uhrwerk-Verlag die Chance ein, dass das erste Tharun-Produkt noch vor Weihnachten erscheint. Wenn alles so läuft, wie es der Verlag plant, wird der neue DSA-Settingband Tharun – Die Welt der Schwertmeister sogar schon gegen Ende nächster Woche erhältlich sein. So steht es heute auf der Uhrwerk-Homepage.

Die Welt der Schwertmeister soll der erste von vorerst drei Bänden für Tharun sein und wird den Hintergrund der Hohlwelt beschreiben. Die gute Nachricht ist: Regeln wird der Band nicht enthalten. Die Sonderregeln für das Setting, die Runenmagie und die Charaktererschaffung für tharunische Helden kommt mit dem für 2014 angekündigten Wege nach Tharun. Ebenfalls für 2014 ist ein Abenteuerband geplant.

Hätte mich jemand gefragt, was DSA unbedingt braucht, wäre meine Antwort bestimmt nicht gewesen: „Ein weiteres Setting.“ Aventurien, Myranor, Uthuria und Rakshazar (wer es wild mag) reichen völlig. Mir zumindest. Aber mich fragt ja keiner.

Den Tharun-Settingband werde ich mir aber wohl trotzdem zulegen. Bislang hat mich der Uhrwerk-Verlag mit fast allen seinen Produkten überzeugt. Für Tharun bin ich daher guter Dinge. Mit 40 Euro wird Die Welt der Schwertmeister zwar kein Schnäppchen, aber wenn der Band ähnliche Qualitäten wie die Myranor-Settingbeschreibung Unter dem Sternenpfeiler aufweist, ist es mir das wert.

6 Kommentare zu “Tharun-Settingband erscheint noch vor Weihnachten

  1. Im Grunde basiert Tharun aber auf den DSA Regeln? Das wäre zurzeit ein Ausschlusskriterium für mich.

  2. Aber „Die Welt der Schwertmeister“ wird doch keine Regeln beinhalten, also mit den Lieblings Regeln spielen und spaß haben… oder?

    1. Ja, der Settingband enthält keinerlei Regeln.

      Auch wenn der Regelband auf DSA 4.1-Basis geschrieben wird, enthält er dennoch so viel Mehrwert, sodass sich m. E. ein Kauf auch dann lohnen wird, wenn nicht nach DSA 4.1 gespielt werden soll.

  3. Noch ein Settingband für DSA? Und dann noch 4.1? Naja, ich weiss nicht… irgendwie kann mich diese
    Ankündigung (noch) nicht so begeistern…

    Und was ist jetzt an diesem Setting das besondere? Was macht diese Welt so anders/speziell/eigen?
    Warum soll ich ausgerechnet THARUN spielen?

    (ehrliche Frage…
    …und bitte keine Antworten à la „Ist doch klar; es geht um Schwerter und Schwertmeister!“..pfff) 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere