Alchemie, Alchimie, Alchymie, Alchemy?

DSA - Wege der Alchimie - Urheber: Marcus KochWege der Alchimie, der neue DSA-Themenband über Geheimnisse aventurischer Alchimie, Artefaktherstellung und Zauberzeichen-Magie, steht kurz vor der Veröffentlichung. Im F-Shop ist die Spielhilfe für den 10. Februar angekündigt. Neben der regulären Ausgabe wird es eine limitierte Version geben. Die Ausgabe in rötlichem Kunstleder wird mit 60 Euro allerdings stolze 25 Euro mehr kosten als das Standardwerk.

Der Ulisses Spiele Blog will schon mal den Appetit anregen und erlaubt ab heute einen Blick auf einzelne Illustrationen aus dem Band. Neben dem gelungen Cover sind einige wirklich schöne Bilder aus dem Buchinneren zu sehen. Bei mir erfüllen die gezeigten Illustrationen zumindest ihren Zweck. Ich habe Lust bekommen auf Wege der Alchimie.

Moment mal… Alchimie? Heißt das nicht eigentlich Alchemie?

Das habe ich mal schnell recherchiert.

Bruder Google gibt mir zunächst Recht:

Google - Alchimie oder Alchemie?
Google - Alchimie oder Alchemie?

Allerdings liefert Alchimie satte 8.110.000 Ergebnisse, während Alchemie nur auf 348.000 Treffer kommt. Was soll mir das jetzt sagen? Dass es eigentlich Alchemie heißt, aber die meisten Menschen trotzdem Alchimie schreiben?

Der Duden ist auch keine Hilfe. Dort stehen die beiden Wörter gleichberechtigt nebeneinander.

Immerhin bleibt DSA konsequent. Das Talent heißt Alchimie, die Profession nennt sich Alchimist. Nur der erste Abenteuerband aus der Spielsteinkampagne fällt aus dem Rahmen. Der Titel lautet nämlich „Der Alchemyst“. Auch schön. Aber das lass ich mal als künstlerische Freiheit durchgehen.

Ich halte also fest: Alchemie, Alchimie, Alchymie, Alchemy. Alles geht. Gut zu wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Alchemie, Alchimie, Alchymie, Alchemy?”