Verschworene Gemeinschaften erscheint nächste Woche

Nächste Woche erscheint die neue DSA-Spielhilfe Verschworene Gemeinschaften. Das verkündet der Ulisses Blog heute in einem Beitrag. Der Band soll sich mit wissenswerten Details verschiedener aventurischer Organisationen beschäftigen.

Beschrieben werden folgende 19 Organisationen:

  • Der Orden der Amazonen
  • Der Aventurische Bote
  • Die Bruderschaft vom Zweiten Finger Tsas
  • Der Bund der Bewahrer der Neun Splitter Siebenstreichs
  • Die Connetablia Criminalis Capitale und die Garether Criminal-Cammer
  • Aranische Qabalya-Sekten (Die Erben der Gräber, Die Töchter Niobaras)
  • Die Hand Borons
  • Das Handelshaus Stoerrebrandt
  • Die Kaiserlich Derographische Gesellschaft
  • Die Kinder der Nacht
  • Die Menacoriten
  • Der Orden vom Auge
  • Die Seher des Vergangenen
  • Die Stadtbanden Gareths (Tobrier, Almadaner, Alte Gilde)
  • Die Stadtgarde von Elburum
  • Eine mengbillanische Gladiatorenschule
  • Ein Hexenzirkel
  • Eine horasische Söldnereinheit
  • Zünfte und Gilden der Mittellande (z. B. Schneider, Händler, Kurtisanen)

Von den namentlich genannt Organisationen sind mir bislang nur die Amazonen, der Aventurische Bote, die Hand Borons, das Handelshaus Stoerrebrandt und die Stadtbanden Gareths bekannt gewesen. Die anderen Gruppen sind für mich jedoch meist ein unbeschriebenes Blatt. Qabalya-Sekte? Connetablia Criminalis Capitale? Nie gehört.

Ist das nun gut oder schlecht? Wird Verschworene Gemeinschaften dadurch für mich interessanter oder nicht? Schwierig zu sagen. Ich warte mal die erste Reaktionen von DSA-Spielern ab, die sich das Buch gekauft haben. Dann kann ich immer noch überlegen, ob ich mir Verschworene Gemeinschaften anschaffe. Ganz oben auf der Einkaufsliste wird es aber wahrscheinlich nicht stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Verschworene Gemeinschaften erscheint nächste Woche”