Über Sinn und Unsinn der geplanten Spielhilfe zum Reisekaisertum

Es ist nicht immer leicht, den Überblick über die geplanten DSA-Bücher zu bewahren. Die Liste der angekündigten Themenbänden und Spielhilfen ist mittlerweile ebenso lange wie vielfältig. Geplant sind für Aventurien unter anderem ein Drachenband, ein Kriegerakademienband, ein Tempelband, einen Namenlosenband, einen Hexenband, einen Band über die Geschichte Aventuriens und einer über die Küche Aventuriens, eine Settingsbox über das elfte Zeitlater und eine Spielhilfe über das Reisekaisertum.

Die Spielhilfe über das Reisekaisertum war auf der DreieichCon 2012 Thema eines Workshops. Autor Jens Ullrich gab dabei Einblick in Inhalt und Aufbau des geplanten Bandes. Nandurion hat die wesentlichen Informationen in einem Bericht zusammengefasst. Es zeigt sich erneut: Die Beschreibung Aventuriens durch offizielle Publikationen wird immer kleinteiliger und detaillierter.

Seit dem Jahr des Feuers regiert Kaiserin Rohaja nicht mehr von ihrer Residenz in Gareth aus, sondern reist mit ihrem Gefolge von Pfalz zu Pfalz durch das Mittelreich. Die Besonderheiten dieses Reisekaisertum soll die geplante Spielhilfe beschreiben. Das Buch wird sich dabei in zwei Teile gliedern. Der erste Teil beinhaltet eine allgemeine Beschreibung des Reisekaisertums, der bestehenden Pfalzen und des Hofes, während der zweite Teil die Beschreibung eines typischen Hoftages umfasst und Abenteuervorschläge liefert.

Im DSA4-Forum gibt es eine Diskussion über Sinn oder Unsinn dieser Spielhilfe. Dabei wird jedoch deutlich, dass viele zentrale Informationen über diesen Band noch fehlen. Unklar ist, ob es sich um einen Abenteuerband mit Spielhilfeanteil handeln wird, oder der Band als reine Spielhilfe beispielsweise im Rahmen der blauen Reihe geplant ist. Besonders die Form einer reinen Spielhilfe wird von einigen Spieler kritisch gesehen.

Die Kritik richtet sich dabei auf folgende Aspekte:

  • Der Band ist sehr speziell und daher eher ein Nischenprodukt, das aber unnötig aufgebläht wird
  • Es wirkt nicht so, als ob die sehr umfassende und kleinteilige Beschreibung wirklich für das Spiel nutzbar wäre
  • Das Reisekaisertum gibt es seit 2005. Eine detaillierte Beschreibung kommt zu spät, da sich interessierte Spieler bereits eigene Beschreibungen erstellt haben

Sinnvoller als eine reine Spielhilfe zum Reisekaisertum erscheint eine Fortführung der Regionalbeschreibung “Herz des Reiches“. Der geplante Band wäre damit kein Teil der blauen Reihe, sondern eine Aktualisierung der grünen Reihe.

Nach meiner Interpretation der vorliegenden Informationen wird der Reisekaisertum-Band aber nicht Teil der grünen Reihe sein. Derartige Regional-Updates sollen künftig im Rahmen der Jahrbücher erscheinen. Diese Jahrbücher werden die einzelnen Regionen Aventuriens auf den aktuellen Stand bringen und wären daher eigentlich der richtige Ort für die Beschreibung des Reisekaisertums. Offenbar hat sich Ulisses aber für einen anderen Weg entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Gedanken zu “Über Sinn und Unsinn der geplanten Spielhilfe zum Reisekaisertum”