Live-Rollenspiel in Aventurien startet im Frühjahr 2013

Das Lebendige Aventurien wird bald richtig beweglich. Wie heute im Ulisses-Spiele-Blog zu lesen ist, wird im Frühjahr 2013 das DSA-Regelwerk für Live-Rollenspiele erscheinen. Die DSA-Redaktion plant zudem eine LARP-Spielkampagne. Geschehnisse innerhalb dieser Kampagne sollen über das Live-Rollenspiel hinaus Einfluss auf die Zukunft Aventuriens nehmen.

Die Lizenz für das neue Regelwerk hat der Zauberfeder Verlag übernommen, der bereits Erfahrung in der Publikation von LARP-Büchern hat. Das DSA-Regelwerk soll in enger Zusammenarbeit mit Ulisses und der bestehenden Live-Rollenspiel-Community entwickelt werden. Bislang gibt es noch keine Informationen darüber, wie die Zusammenarbeit mit der Community im Detail aussehen wird.

Bei der Gestaltung des Regelwerks soll nach Angaben des Zauberfeder Verlags “eine Balance zwischen den Bedürfnissen des Live-Rollenspiels und der Treue zur Tischrollenspiel-Vorlage” gefunden werden. Spieler sollen ihre Helden aus dem Pen&Paper-Rollenspiel problemlos ins Live-Rollenspiel übertragen können.

Die Lizenzvereinbarung zwischen Ulisses und Zauberfeder beinhaltet, “dass interessierte Veranstalter Live-Rollenspiele mit dem Spielhintergrund von Das Schwarze Auge in Zukunft grundsätzlich kostenfrei veranstalten können.” Die genauen Bedingungen für DSA-LARPs will Ulisses im Laufe der nächsten Monate veröffentlichen. Vermutlich wird Ulisses möglichst niedrige Hürden für die Organisation von nicht-kommerzielle Live-Rollenspielen aufstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Live-Rollenspiel in Aventurien startet im Frühjahr 2013”