Kein Twitter-Fragezeichen mehr bei Ulisses

Vor kurzer Zeit habe ich noch über die Ulisses-Aktivitäten bei Twitter gemeckert. Die meist Meldungen, die dort verbreitet wurden, haben bei mir nur große Fragezeichen hinterlassen. Die Bedeutung vieler Tweets erschloss sich häufig erst, wenn man auf den jeweiligen Link geklickt hatte. Beispielhaft dafür standen folgende Tweets:

  • ein mordsmäßiger Spaß……
  • Wir dürfen vorstellen…..
  • Sie tanzen nur für dich……
  • Ein paar Klicks……

Clemens Schnitzler von Ulisses Spiele hatte prompt eine ebenso simple wie einleuchtende Erklärung für den geringen Informationsgehalt der Tweets geliefert: „Es liegt einzig und allein daran ist die Tweets durch Facebook generiert werden und nicht extra dort angelegt wurden.“

An der grundsätzlichen Vorgehensweise hat sich seitdem zwar nichts geändert. Immer noch werden die Tweets durch Facebook generiert. Doch mittlerweile gibt es keinen Grund mehr zum Meckern. Ulisses achtet seit einigen Wochen erkennbar darauf, dass die automatisierten Tweets verständlich sind. Mir ist kein Tweet mehr aufgefallen, dessen Inhalt nur Fragezeichen hervorruft. Also, in diesem Sinne: Dank an Clemens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.