Memoria_LogoDSA-Computerspiele sind offenbar schwer angesagt. Für dieses Jahr sind gleich drei neue Pixelabenteuern aus der Welt des Schwarzen Auges angekündigt: Das Action-Rollenspiel Demonicon, das Rundenstrategiespiel Circle of Legends und das Point&Click-Adventure Memoria.

Memoria ist der Nachfolger von Satinavs Ketten, das im Sommer 2012 erschienen ist und offenbar so erfolgreich war, dass das Entwicklerstudio Daedalic Entertainment noch in diesem Jahr den zweiten Teil nachschiebt. Wie Daedalic heute in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird Memoria schon im 3. Quartal 2013 in den Läden stehen. Bislang war als Erscheinungstermin nur grob das Jahr 2013 angepeilt gewesen.

Zu erfahren ist über die Handlung des neuen Adventures bislang noch nicht viel. Verraten hat Daedalic aber, dass Memoria die Geschichte des Vogelfängers Geron aus dem Vorgänger Satinavs Ketten weitererzählen wird. Darüber hinaus werden die Spieler diesmal in die Rolle der Prinzessin Sadja schlüpfen und in die Vergangenheit Aventuriens reisen, wo die Magierkriege toben und die Schlacht in der Gorischen Wüste geschlagen wird.

Zeitgleich mit der Pressemitteilung veröffentlichte Daedalic Entertainment zwei Screenshots von Schauplätze des neuen Abenteuers und Zeichnungen der Hauptfiguren.

2 Kommentare zu “DSA-Adventure Memoria erscheint im 3. Quartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.