Neues Szenario für “An fremden Gestaden”

AB159Vielleicht wird das erste Uthuria-Abenteuer An fremden Gestaden doch noch irgendwann spielbar. Der kommende Aventurische Boten 159 wird das Szenario Land der 12.000 Götter enthalten, das eine Ergänzung zu An fremden Gestaden sein soll. Das ist heute auf der Ulisses-Homepage zu lesen. Das Szenario von Dominic Hladek soll nicht nur weitere Abenteuer während der Überfahrt bieten, sondern auch die erste Erkundung der fremden Welt thematisieren. Damit könnte endlich einer der größten Patzer von An fremden Gestaden ausgebügelt werden.

Angekündigt wurde An fremden Gestaden einst als großes Entdeckerabenteuer. Als der Band im August 2012 jedoch veröffentlicht wurde, mussten DSA-Spieler überrascht bis entsetzt feststellen, dass genau dieser Part fehlt. Keine Entdeckung, nirgends. Die Landung auf dem fremden Kontinent, die erste Erforschung der unbekannten Welt, der erste Kontakt mit den Einheimischen – all das wurde in dem Abenteuer kaum thematisiert.

Kurz nach dem Erscheinen kündigte Ulisses die Veröffentlichung von kostenlosem Bonusmaterial zu An Fremden Gestade an. Damit sollten kleinere Fehler korrigiert und zusätzliche Abenteuerideen, Regeln und Informationen zu Uthuria geliefert werden. Das Ergebnis war jedoch enttäuschend. Zumindest für die Spieler, die auf den Entdeckerpart gehofft hatten. Das Bonusmaterial konzentrierte sich auf Hinweise für den Aufbau und den Unterhalt einer Siedlung. Auch dieser Part fehlte zwar im ursprünglichen Abenteuer, war im Vergleich zu den fehlenden Entdeckungen jedoch nur das kleinere Manko.

Mit dem Aventurische Boten 159 könnte der fehlende Entdeckerpart endlich nachgereicht werden. Schade nur, dass Ulisses das Szenario Land der 12.000 Götter nicht ebenfalls als kostenloses Bonusmaterial veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.