Die “Spuren der Verheißung” nähern sich

Spuren-der-verheissungWer soll das bloß alles spielen? Vier dicke Abenteuerbände hat Ulisses dieses Jahr bereits veröffentlicht: Sturmgeboren, Porto Velvenya, Frostklirren und Quanionsqueste. Das sind fast 700 Seiten Abenteuermaterial. Und das nächste Buch klopft bereits an die Tür der Rollenspielläden.

Spuren der Verheißung heißt der Abenteuerband, auf den Ulisses in einem aktuellen Beitrag auf der Homepage hinweist. Die Anthologie zur Dungeon-Spielhilfe Katakomben & Kavernen soll bereits im Juli erscheinen. Das wäre zwei Monate früher, als Ulisses im DSA-Werkstattbericht 2013 angekündigt hatte.

Wenige Wochen vor der Veröffentlichung gibt es über Spuren der Verheißung bereits alles zu sehen und zu lesen, was es über einen bald erscheinenden Abenteuerband zu sehen und lesen geben könnte: Klappententext (interessant), Cover (super), Seitenzahl (120), Preis (22,50 Euro).

Das Beste an Spuren der Verheißung ist aber: Das wird wahrscheinlich ein richtig schön klassisches Abenteuer. Die Helden machen Jagd auf einen legendären Schatz und müssen sich dazu durch düstere Dungeons kämpfen. Das hört sich super an. Nach all den Siedlungsbau-, Landnahme-, Konquistadoren-, Fremde-Welten-, Ewiges-Licht- und Wir-sind-im-Auftrag-des Herrn-unterwegs-Abenteuern, die dieses Jahr bereits erschienen sind, klingt das nach einem angenehm bodenständigen Szenario.

Fünf Abenteuer wird Spuren der Verheißung enthalten, die zusammen – wenig überraschend – eine Kampagne ergeben. Es sieht so aus, als gäbe es für DSA nur noch Kampagnen. Sturmgeboren ist eine Kampagne, Porto Velvenya ist eine, Frostklirren und die Quanionsqueste auch. Kleiner macht es Ulisses anscheinend nicht mehr. Das Abenteuer Im Schatten des Elfenbeinturms, das für September angekündigt ist, wird offenbar der einzige Abenteuerband in diesem Jahr sein, der nicht Teil einer Kampagne ist.

Mir soll es recht sein. Ich mag Kampagnen. Auch wenn ich bislang noch keine einzige durchgespielt habe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu “Die “Spuren der Verheißung” nähern sich”