Deluxe-Regel-Dröhnung – Oder: Das Sammlerherz pocht

Wege Sammelband DeluxeVor einiger Zeit habe ich mich noch ein wenig lustig gemacht. Über diese Regel-Dröhnung, dieses Sammelband-Monster, dieses 2000-Seiten-Unding, über die Deluxe-Ausgabe des DSA4-Regelwerks. Seit heute sind die Wege- und Liber-Sammelbände beim Händler vor Ort erhältlich. Und was soll ich sagen: Die sehen schon cool aus.

Der Wege-Sammelband-Deluxe enthält die wichtigsten Regelwerke der 4. DAS-Edition: Wege der Helden, Wege des Schwerts, Wege der Zauberei und Wege der Götter. Aufgeteilt in zwei Bänden mit insgesamt 1324 Seiten. So steht es zumindest im F-Shop. Ähnlich sieht es beim Liber-Sammelband aus: Zwei Bücher, Liber Cantiones und Liber Liturgium, in einem Schuber mit Kunstledereinband und insgesamt 672 Seiten.

Beide Sammelbände kosten zusammen rund 200 Euro. So recht konnte ich bislang nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die für so etwas so viel Geld ausgeben. Jetzt aber wo ich die Bilder gesehen habe, muss ich sagen: Hm… Hm… Hm… Nunja… Hm… Hm… Hm…

Die sehen schon cool aus.

So etwas im Regal stehen zu haben.

Da pocht das Sammlerherz.

Würde ich jetzt DSA4 spielen und das womöglich auch noch eine Zeit lang so vorhaben… Hm… Hm… Hm…

Die sehen schon cool aus.

Viel besser als die roten Bücher, die bei mir so im Regal stehen.

Hm… Hm… Hm…

Ich geh mal eben kalt duschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Deluxe-Regel-Dröhnung – Oder: Das Sammlerherz pocht”