#RPGaDAY2015: Die erste Antwort

Heute startet #RPGaDAY2015. 31 Fragen zum Thema Rollenspiel für 31 Tage im Augst. Gestartet hat die Aktion Rollenspielautor David F. Chapman (@Autocratik). Ziel ist es, ins Gespräch zu kommen und Anregungen zu erhalten und neue Perspektiven kennenzulernen.

Wer Interesse hat, kann den August über jeden Tag eine Frage beantworten – oder auch mehrere Fragen auf einmal. Die komplette Liste aller Fragen ist nämlich bereits online. Das finde ich ein klein wenig enttäuschend, das Adventskalender-Prinzip wäre viel spannender gewesen.

So aber kommt es zu solch skandalösem Verhalten wie dem von Purple Tentacle. Der hat einfach die ersten zehn Fragen im Block beantwortet. Und die Antworten bereits am 28. Juli veröffentlicht! 28. Juli! Hallo?!?

Wenn das jeder machen würde! Wo kämen wir da hin?! Wir sind hier immer noch in Deutschland! Da gibt es Regeln!

Daher, ganz im Geiste Wolfang Schäubles, hier ist meine erste Antwort auf die erste Frage am ersten Tag von #RPGaDAY2015.

Frage 1: Forthcoming game you’re most looking forward to? (Auf welches Spiel freust du dich am meisten?)

Tatsächlich, ich kann es selbst kaum glauben, freue ich mich am meisten auf DSA5. Wobei… freuen ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort. Ich betrachte die Arbeiten an DSA5 seit jeher mit Skepsis, bin aber gespannt, was DSA5 bringt und ob meine Skepsis berichtigt war.

Daher ist die Freude auf DSA5 eine Freude auf den Moment, in dem ich erstmals ein DSA5-Buch in der Hand halten werde. Dann wird sich zeigen, ob die neue Edition Fortschritt und Verbesserungen enthält oder sich die Macher aufgrund einer “Wir wollen alles besser machen, es darf sich aber nichts ändern”-Mentalität hoffnungslos verrannt haben.

Daher freue ich mich auch weniger auf das DSA5-Regelwerk, mit großer Hoffnung blicke ich auf die DSA5-Regionalbeschreibungen. Die bisherigen Regionalbeschreibungen nämlich sind zwar hübsche Lesebücher, habe aber leider nur sehr geringen Spielnutzen.

Vor einiger Zeit hatte ich bereits darüber geschrieben, wie die Unübersichtlichkeit der bisherigen Regionalbeschreibungen deren Spielnutzen einschränkt. Die DSA5-Bände bekommen eine neues Layout, eine neue Struktur und sollen einheitlicher und leserfreundlicher werden. Das könnte die größte Verbesserung sein, die DSA5 bereithält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “#RPGaDAY2015: Die erste Antwort”